12.06.2016

7. Gießener Entenrennen

Am 12.06.2016 veranstaltete der Lions Club Gießen – Justus von Liebig das bereits 7. Gießener Entenrennen.
Dieses fand, wie auch schon die Jahre davor, auf der Wieseck zwischen Moltkestraße (Startbereich) und Bleichstraße (Zielbereich) statt.

Gegen eine Spende von 5 Euro gab es die offizielle Gießener-Lions-Rennenten, sowie den dazugehörige Rennschein.
Für die schnellsten Enten gab es attraktive Preise.
Doch auch Kreativität wurde belohnt. Bereits vor dem Startschuss wurde die schönste Ente ausgewählt und ihr Besitzer erhielt einen tollen Preis.

Der Erlös der Benefizveranstaltung ging dieses Jahr an das Haus Samaria (Hospiz) in Gießen.

Zum ersten Mal in der Geschichte des Gießener Entenrennens, gab es dieses Jahr einen "Firmenlauf". Sponsoren konnten extra große Enten zu einem gesonderten Rennen schicken.

Die unserer Meinung nach schönste Firmen-Rennente, ging für Faber & Schnepp an den Start und schaffte es auf einen guten 6. Platz von insg. 17 Enten.


Weitere Bilder:




← zurück
Ein Name für Leistung und Zuverlässigkeit.